Sport- und physiotherapeutische Betreuung

Foto von Mädchen beim Klettern

Ein intensives sporttherapeutisches Trainingsprogramm ist wichtiger Bestandteil aller Rehabilitationsmaßnahmen im CJD Berchtesgaden. Unser Sportkonzept ist das Resultat langjähriger Forschung. Es gewährleistet eine individuell auf das jeweilige Krankheitsbild abgestimmte sporttherapeutische Betreuung durch:

  • umfangreiche Diagnostik und Auswertung nach Stufenplan
  • Erstellung eines individuellen Trainingsplanes mit Zielvorgaben (nach Stufenkonzept)

Die chronisch kranken Kinder und Jugendlichen trainieren in Kleingruppen oder im Rahmen einer Einzeltherapie. Die Ziele dabei sind:

  • Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit
  • Steigerung des Selbstbewußtseins
  • Schulung der Selbstwahrnehmung

Diese drei Trainingsziele helfen den chronisch Kranken wesentlich bei der Alltagsbewältigung. Die Inhalte der Trainingseinheiten orientieren sich auch an den Wünschen und Vorlieben des Patienten. So kann beispielsweise Snowboarden und Mountainbiken Bestandteil des sporttherapeutischen Trainings sein.

Nach Bedarf werden die jungen Patienten physiotherapeutisch behandelt, u.a. wegen orthopädischer Beschwerden, damit das sporttherapeutische Training unter optimalen Voraussetzungen betrieben werden kann. Die Physiotherapie umfasst u.a.:

  • Krankengymnastik
  • manuelle Lymphdrainage
  • Massagen
  • Atemübungen
  • UV-Bestrahlungen bei dermatologischen Indikationen
  • Bäder bei dermatologischen Indikationen
  • Elektrotherapie
  • Wärmeanwendungen (Packungen/Bestrahlungen)