Behandlungskonzept Neurodermitis

Ablauf

1. initiale stationäre Akutbehandlung

(bei massiven Hautbeschwerden zum Zeitpunkt der Aufnahme)

2. Diagnostik

allergologischer und nichtallergologischer Provokationsfaktoren (Pricktest Aero/NM, RAST Aero/NM, ges. IgE, Reibetest, Scratchtest, Prick zu Prick-Test, Intracutantest, Patchtest, Epicutantest, Photopatch, oraler Provokationstest, oraler Provokationstest auf Idiosynchrasie) 

3. Neurodermitisschulung

Information zu individuellen Provokationsfaktoren, Nahrungsmitteln, Juckreizbewältigung, Symptombeobachtung, Anwendung geeigneter Externa, Grundsätze der Stufentherapie, adjuvante Therapieformen, Umgang mit der Erkrankung in Familie/Schule/Beruf

4. Unterstützung in der alltäglichen Krankheitsbewältigung

Die erfolgreiche Rekonvaleszenz unserer jungen Patienten gründet auch auf der positiven Lebenssphäre des CJD Asthma- und Neurodermitiszentrum. Rücksichtnahme, Verständnis und Kontinuität - diese Trias ist der Garant für eine sinnvolle Gestaltung des sozialen Alltags der Schüler und Auszubildenden. Ein großes Repertoire an betreuten Freizeitaktivitäten, das freundliche Ambiente der Wohnhäuser, in welchen die Jugendlichen und Kinder - unter Berücksichtigung ihres Alters - untergebracht sind, komplettieren das Angebot des CJD Asthma- und Neurodermitiszentrum. Besonderes Augenmerk liegt auch hier auf einer umfassenden pädagogischen, psychologischen und medizinischen Betreuung.
Mit der besonderen Symptomatik von Hautkrankheiten vertraute Pädagogen, Lehrer, Psychologen, Werkstattmeister und Krankenschwestern unterstützen die Jugendlichen bei ihrer persönlichen Entwicklung und nehmen sich aller individuellen Belange gezielt und planvoll an, immer unter der Prämisse, den eigenverantwortlichen Umgang mit der Krankheit wo und wie immer möglich zu verbessern.

Therapiekonzept Neurodermitis

Stufe 1

Basisbehandlung/Dauerbehandlung mit Basisexterna 2-3xtgl.

Stufe 2

symptomorientierte kortisonfreie Akutbehandlung

Stufe 3

symptomorientierte Kortikosteroid- oder Immunmodulatorische Akutbehandlung (limitierte Anwendung unter strenger Kontrolle)

Stufe 1 od. 2 od. 3 + Adjuvante Therapie

symptomorientierte juckreizstillende, entzündungshemmende
physikalische Therapeutika
symptomorientierte juckreizstillende systemische Therapeutika

jede Stufe + Psychologische Betreuung/Verhaltenstraining

individuelle symptom- und verlaufsorientierte psychologische Betreuung und Verhaltenstraining

Behandlungskonzepte

Behandlungskonzepte

Asthma Neurodermitis Mukoviszidose