Medizinische Betreuung

Die medizinische Betreuung der jungen Patienten übernimmt ein Ärzteteam mit Pädiatern, Allergologen, Arbeits- und Rehamedizinern sowie Internisten. Für die Diagnostik steht modernste Ausstattung zu Verfügung.

In den Wohngruppen begleiten Krankenschwestern des Pflegedienstes die Therapie. Gemeinsam mit den Erziehern sichern sie die Umsetzung der ärztlichen Verordnungen.

Sollte eine massive Verschlechterung eintreten, steht ein Akutkrankenhaus für die stationäre Behandlung zur Verfügung. In solchen Fällen hilft Unterricht am Krankenbett, schulische Defizite zu vermeiden.

Sport- und Physiotherapeuten leisten eine wichtige Ergänzung des medizinischen Betreuungskonzeptes.

Behandlungskonzepte

Behandlungskonzepte

Asthma Neurodermitis Mukoviszidose